So sind wir

Wir-  Kristin und Björn - wollen der alten Seele des Hauses, unter  Verwendung aktueller Technologie, eine weitere und vor allem ökologisch  durchdachte Facette hinzufügen.
So wurden zum Beispiel seit dem Kauf des Grundstückes im Mai 2016 -  bis auf wenige Ausnahmen - alle Glüh- und Energiesparlampen am und im  Haus durch LEDs ersetzt, sowie Wassertanks zur Nutzung des Regenwassers  für die Bewässerung des Gartens und Befüllung der Aquarien aufgestellt.  Derzeit bereiten wir alles Notwendige dafür vor, dass diese Tanks auch  verwendet werden, um das Wasser der Toilettenspülung und Waschmaschine  bereitzustellen. Es werden außerdem nach und nach alle Haushaltsgeräte  erneuert und durch Geräte ersetzt, die so energieeffizient wie derzeit  möglich sind.
Um den Charme des Hauses nicht zu sehr zu verändern wird natürlich bei allen Renovierungsarbeiten auch auf die richtigen  Materialien wie Sandstein, Holz, ... geachtet, sodass keine Frage  bestand, ob die neuen Fenster der Ferienwohnung einen Plastik oder Holz -  Rahmen haben.
Die Liste der bereits durchgeführten Änderungen ist lang. Jedoch ist  die Liste der geplanten Arbeiten und Dinge, die sich - unserer  Vorstellung entsprechend - demnächst ändern sollen, noch etwas länger.  Wenn Ihr wollt, können wir uns gerne - in Verbindung mit einem leckeren  Met - an einem Abend eures Aufenthaltes bei uns auf der Terrasse bzw. im  Wintergarten darüber unterhalten.
Apropos unterhalten ... Dieses kleine, unscheinbare  Ding ist ein wesentlicher Bestandteil unserer Philosophie. Es gibt also  weder in der Ferienwohnung, noch in unserer eigenen einen Fernseher, der  Euch oder uns davon abhält, sich zu unterhalten. Einen Fernseher, der  ja eh nur die Aufgabe hat, die Langeweile zu vertreiben und für Kurzweil  zu sorgen, sucht Ihr vergebens.


Das Problem des nächsten sozialen  Kommunikationskillers, dem Telefon/Handy/Smartphone, ist auf Grund der  geografischen Lage des Hauses bereits gelöst.
Wie es so ist, wenn man sich irgendwo außerhalb einer größeren Stadt befindet, kann der Handyempfang bestenfalls als sehr eingeschränkt bezeichnet werden.
Aber keine Angst, trotz dieser beiden, eben genannten Punkte können  wir euch beruhigen und Euch versichern, dass dadurch die  Urlaubs-Stimmung nicht in Gefahr ist.
Zum einen es gibt für diejenigen, die der Kommunikationssucht des 21.  Jahrhunderts verfallen sind und die totale Abgeschiedenheit von der  Zivilisation nicht verkraften würden, ein funktionierendes WLAN mit  einer exklusiven 16.000er ADSL Leitung und zum anderen lädt die Umgebung  ein, möglichst viel Zeit draußen zu verbringen.
Das WLAN Passwort gibt es natürlich bei der Anreise, denn schließlich befindet sich das Haus am Busen der Natur und nicht am A... der Welt.
Auch für den Fall, dass doch mal das Fehlen der richtigen Kleidung  den Genuss der Natur verhindert, ist ebenfalls vorgesorgt. So gibt es in  der Ferienwohnung eine große, umfangreiche Spielesammlung, die unter  anderem Tabu, diverseste BlackStories, Mensch-ärgere-dich-nicht, UNO und  noch viel, viel mehr enthält. Und wenn Ihr kein Spiel findet, dass Euch  zusagt, gibt es genügend Kerzen und Teelichter, die im Handumdrehen das  Urlaubsdomizil in eine tief romantische Stimmung tauchen.
Natürlich steht Euch jederzeit unsere Türe offen, wenn Ihr da seid. Egal, ob Ihr eine Frage, ein Problem oder einfach nur Zeit habt..